Mit einem Torverhältnis von 96:18 und 56 Punkten aus 22 Spielen Meister!

Meister U13 Kreisklasse München Nord wurde die U12 der TaF Glonntal Jahrgang 2000

Nur 18 Mal musste ich in der vergangenen Saison hinter mich greifen und den Ball aus dem Netz holen. Wir wurden auch deshalb verdient und souverän in der wirklich starken U13 Kreisklasse München Nord Meister. Wir haben die beste Mannschaft, den besten Sturm und die beste Abwehr mit dem besten Torwart 🙂

Die Feier war bombastisch und dauerte bis spät in die Nacht. Leider mussten wir gegen Mitternacht die Abschlussfeier abbrechen, da uns sonst ein starkes Gewitter weggeweht hätte. Die Feier war auch ein wenig traurig, da drei von uns in der nächsten Saison nicht mehr bei uns spielen, sondern ihre Chance beim FC Bayern München wahrgenommen haben.

Auf das nächste Jahr! Wir werden voraussichtlich (wenn nicht noch ein Verein die Mannschaft für die BOL abmeldet) in der Kreisliga spielen, da unsere Vorgänger die extrem starke BOL leider nicht halten konnten. So hätten wir den Aufstieg in die U13-KK und nun die U13-KL selbst geschafft! Ich freue mich auf das kommende Jahr bei der TaF Glonntal, auch wenn wir nun „nur“ in der zweithöchsten Liga spielen dürfen. Trainer und Jugendleiter von zwei U13 BOL-Mannschaften hatten bei meinem Papa angerufen und hätten mich gerne in deren Mannschaft gehabt. Ich habe mich darüber natürlich sehr gefreut, wir haben aber beiden abgesagt. Die Liga ist nicht alles! Meine Mannschaft und Freunde bei der TaF Glonntal sind wichtiger! Ganz wichtig ist die gute Ausbildung von meinem Trainer Heli und Önder, dem DFB-Stützpunktteam und natürlich Daniel Webers Torwartschule.

Hier die Bilder des letzten Spiels in Markt Indersdorf.